Energiesparlampen: Gute Umweltbilanz oder echtes Gesundheitsrisiko?

Energiesparlampen: Gute Umweltbilanz oder echtes Gesundheitsrisiko?

Energiesparlampen werden mit Quecksilber betrieben, was ein mögliches Gesundheitsrisiko darstellt: Zerbricht eine Lampe, besteht die Gefahr, dass giftiges Quecksilber die Raumluft verunreinigt. Seit 2009 hat die herkömmliche Glühbirne ausgedient. Das Verbot der Glühbirne durch die EU brachte Energiesparlampen einen gehörigen Verkaufsschub. Diese in einem Stufenplan umgesetzte Bestimmung war durchaus nachvollziehbar, schließlich sind herkömmliche Glühlampen echte…

ANTARIS LED-Röhren helfen dabei, Elektrosmog zu minimieren. Bild: ANTARIS

LED-Beleuchtung hilft Elektrosmog zu minimieren

LED-Leuchtmittel sind nicht nur sehr stromsparend, sie zeichnen sich auch durch hohe Gesundheitsverträglichkeit aus. Im Gegensatz zu Energiesparlampen und herkömmlichen Leuchtstoffröhren verursachen LED-Lampen deutlich weniger elektromagnetische Strahlung. LEDs helfen also dabei, Elektrosmog erheblich zu minimieren. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl elektromagnetischer Strahlungsquellen in unserem täglichen Umfeld drastisch in die Höhe gestiegen. Wir sind…